blog artikel

Mit Ihrer Brandschutzdokumentation Software auf der sicheren Seite

Mit Ihrer Brandschutzdokumentation Software auf der sicheren Seite

April 11, 2022

Brandschutz fasst alle Maßnahmen zusammen, die die Ausbreitung eines Feuers vorbeugen sowie Schäden an Mensch oder Tier abwenden. Sowohl der vorbeugende als auch der abwehrende Brandschutz kann Leben retten. Sie sind daher in zahlreichen Rechtsvorschriten verpflichtend aufgeführt. Zu diesen zählen auch die Bauordnungen in Deutschland. Damit Gebäude aus Sicht des Brandschutzes als sicher eingestuft werden können, müssen die passenden Maßnahmen nicht nur getroffen, sondern auch ordnungsgemäß dokumentiert werden. Eine Brandschutzdokumentation Software oder App steht Ihnen dabei zur Seite und sorgt dafür, dass sowohl Ihr Brandschutzbuch als auch Ihre Brandschutznachweise vollständig sind.

Digitale Brandschutzdokumentation mit Software

Die Dokumentation des Brandschutzes zählt zu den Pflichtaufgaben eines jeden Unternehmers am Bau. Ohne Brandschutznachweis  und Brandschutzkonzept gibt es keine Baugenehmigung. Während der abwehrende Brandschutz in der Verantwortung der zuständigen Feuerwehr liegt, trägt der Planer beziehungsweise am Ende der Generalunternehmer die Verantwortung für den vorbeugenden Brandschutz. Dieser gliedert sich in drei Bereiche:

1. Der bauliche Brandschutz

Unter dem baulichen Brandschutz werden gebäudespezifische Richtlinien geprüft. Von Interesse sind dabei beispielsweise die Feuerwiderstandsklassen der verbauten Bauteile, das Brandverhalten einzelner Baustoffe sowie die Planung von Brandabschnitten, -türen und -wänden. Diese Informationen sind für die Fluchtwegplanung, die Gebäudeöffnung und viele weitere Fragestellungen relevant.

2. Der anlagentechnische Brandschutz

Wie es der Name schon vermuten lässt, stehen im Mittelpunkt des anlagentechnischen Brandschutzes die Anlagen im Gebäude, die helfen, Feuer zu löschen. Zu diesen zählen beispielsweise Rauchmelder und Feuerlöscher sowie Sprinkleranlagen oder Rauchabzugsanlagen. Der Zweck solcher Anlagen ist es, Brände noch im Keim zu ersticken, sodass diese sich erst gar nicht ausbreiten können.

3. Der organisatorische Brandschutz

Der organisatorische Brandschutz dreht sich um personelle Fragen, beziehungsweise vor allem um eine: Wer ist der Brandschutzbeauftragte? Mit der Ernennung eines Verantwortlichen wird sichergestellt, dass im Fall der Fälle ein Ansprechpartner zur Verfügung steht.

Ob baulich, anlagentechnisch oder organisatorisch: Im Rahmen des vorbeugenden Brandschutzes werden jede Menge Absprachen getroffen, Regelungen festgelegt und Prüfungen vorgenommen. Diese Aufgaben abzuarbeiten ist jedoch nur der erste Schritt: Nur wenn die Ergebnisse auch nachvollziehbar und strukturiert dokumentiert sind, kann der vorbeugende Brandschutz wirksam sein.  

Die Anforderungen an den Brandschutz steigen. Um am Ball bleiben zu können, müssen Sie jetzt optimieren!

Das Leid der händischen Brandschutzdokumentation

Am Sinn der Brandschutzdokumentation wird wohl kaum jemand zweifeln. Nichtsdestotrotz: Sie kostet den Fachkräften häufig den letzten Nerv. Aus Zeitdruck sehen sich viele Bauunternehmer gezwungen, Kompromisse einzugehen. Nicht zu selten wird erst im Nachgang dokumentiert, wie und wo Brandabschottungen installiert oder an welcher Stelle Feuerschutz Vorkehrungen getroffen wurden. Ob diese Angaben im Zweifel zuverlässig sind? In vielen Fällen müssen Sie daran wahrscheinlich zweifeln. Doch trotz allem haben Sie keine andere Wahl: Zahlreiche Maßnahmen sind zum Zeitpunkt Ihrer Prüfung gar nicht mehr von außen ersichtlich. Diesem Dilemma können Sie vorbeugen!

Schaffen Sie Rechtssicherheit. Dokumentieren Sie digital

Vor allem bei der Brandschutzdokumentation gilt das Motto “Vorsicht ist besser als Nachsicht”. Sorgen Sie schon zu Beginn der Brandschutzmaßnahmen dafür, dass alle Vorgänge lückenlos und mit einer Fotodokumentation festgehalten werden. Eine Brandschutzdokumentation Software mit verknüpfter App stellt dies sicher. Sie können so alle Daten vor Ort aufnehmen und haben viel mehr Möglichkeiten für eine sorgfältige Dokumentation aller Brandschutzvorkehrungen. Gleichzeitig sind alle Daten revisionssicher und nachvollziehbar gespeichert, sodass Sie alle Infos problemlos wiederfinden. Wie Sie von einer Brandschutzdokumentation Software profitieren? Sehen wir uns die Anwendungsfälle im Detail an.

Zeit sparen mit dem digitalen Brandschutzbuch

Das Brandschutzbuch ist für den Brandschutzbeauftragten das, was das Bautagebuch für den Bauleiter ist: das wichtigste Schriftwerk unter den Dokumentationsunterlagen. Das Brandschutzbuch beinhaltet alle relevanten Informationen über den vorbeugenden Brandschutz. Darüber hinaus bildet es die Grundlage für Brandschutzkonzepte und die vom Gesetzgeber geforderten Nachweise. Kurzum: In Ihr Brandschutzbuch sollten Sie viel Mühe investieren. Um eine vollständige Informationsbasis sicherzustellen und dabei nicht im Papierchaos zu versinken, führen immer mehr Experten ein digitales Brandschutzbuch.

Digitales Brandschutzbuch: Brandschutzdokumentation von durchgeführten Maßnahmen
Nur wenn alle vorbeugenden Maßnahmen deutlich dokumentiert sind, ist im Notfall klar was zu tun ist.

Die Vorteile des digitalen Brandschutzbuchs

Indem Sie Ihr Bandschutzbuch digital führen, profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen. Alle Daten sind zentral gespeichert, immer abrufbar und drohen nicht im Baustellenchaos unterzugehen. Gleichzeitig stehen Ihnen digital viel mehr Möglichkeiten zur Veranschaulichung Ihrer Maßnahmen zum vorbeugenden Brandschutz zur Verfügung: Sie können eine Fotodokumentation einfügen und so beispielsweise die ordnungsgemäße Installationen der Brandabschottungen auch visuell beweisen. Im Vergleich zum Brandschutzbuch Excel sparen Sie mit einer Brandschutzbuch Software und App jede Menge Zeit und schaffen gleichzeitig eine gute Beweislage Ihrer Arbeit.

So nutzen Sie eine Brandschutzbuch Software

Anstatt ein digitales Brandschutzbuch mit Excel zu erstellen, nutzen Sie am besten eine Dokumentationssoftware, in die eine Brandschutzbuch Software integriert ist. So können Sie alle Daten mobil aufnehmen und per Klick in die Tagesberichte exportieren. Automatische Funktionen wie die Sprache-zu-Text-Funktion oder Exporte per Mausklick erleichtern Ihnen dabei die Arbeit. Darüber hinaus können Sie die Berichte aus Ihrer Brandschutzbuch Software direkt an Ihre Partner weiterleiten und schaffen so eine einheitliche Informationsbasis.

Digitaler Brandschutznachweis einfach digital erstellen

Für Brandschutznachweise müssen Sie meist lange Checklisten abarbeiten. Diese im Kopf zu haben, ist keine leichte Aufgabe. Bei der Brandschutzbegehung mit der ausgedruckten Liste zu erscheinen, löst dieses Problem auch nur bedingt: Wissen Sie bei der nachträglichen Prüfung noch, wo Sie welchen Hinweis entdeckt haben beziehungsweise welchem Punkt auf der Liste Ihr Hinweis zuzuordnen ist? Mit einer Brandschutzdokumentation Software machen Sie sich das Leben leichter – und sammeln im Handumdrehen alle Daten für den digitalen Brandschutznachweis.

Brandschutznachweis online per App erstellen
Tickets auswählen, exportieren, fertig: Schon haben Sie alle Infos für den Brandschutznachweis beisammen.

Am Beispiel von Capmo können Sie sich diesen Prozess in der Praxis wie folgt vorstellen: Sie nehmen im Büro Ihre Checkliste zur Hand und legen in Ihrer Software Aufgaben (sogenannte Tickets) für die einzelnen Prüfpunkte an. Während der Brandschutzbegehung zücken Sie nun Ihr Smartphone, öffnen die mobile App und arbeiten die einzelnen Aufgaben Schritt für Schritt ab. Abarbeiten bedeutet in diesem Fall: Brandschutzmaßnahme dokumentieren und im Bauplan verorten. Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind, erstellen Sie aus den dokumentierten Vorgängen eine Liste. Auch dies gelingt per Klick! So halten Sie ohne weiteren Aufwand alle nötigen Unterlagen für den digitalen Brandschutznachweis in Händen.

Software für Brandschutzbegehungen nutzen

Der Begriff “vorbeugender Brandschutz” lässt vermuten, dass die Arbeiten in der Planung abgeschlossen sind. Doch dem ist nicht so – im Gegenteil! Brandschutz ist ein Thema, das von der Planung bis zum laufenden Betrieb hohe Relevanz hat. So gilt es beispielsweise im Laufe der Bauausführung zu prüfen, dass geplante Brandschutzmaßnahmen ordnungsgemäß realisiert wurden. Außerdem müssen die Anlagen regelmäßig gewartet werden. Dies geschieht für Gewöhnlich im Rahmen einer Brandschutzbegehung. Auch dabei können Sie sich das Leben mit einer Software oder App vereinfachen.

Genaue Dokumentation während der Begehung

Einerseits können Sie die Software für die Dokumentation während der Brandschutzbegehung einsetzen. Entdecken Sie einen Hinweis oder steht eine Wartung an, so legen Sie hierfür einfach ein Ticket in der App an, weisen dieses dem zuständigen Gewerk zu und schon ist die Aufgabe verteilt. Die digitale Dokumentation hat außerdem auch bei der Brandschutzbegehung den Vorteil, dass Sie sich direkt im Anschluss per Klick einen Bericht exportieren und als Protokoll an alle Beteiligten weiterleiten können.

Protokolle mit Capmo erstellen: Brandschutzdokumentation mit Software oder App per Klick
Mit einer Brandschutzdokumentation Software oder App können Sie jegliche Protokolle erstellen.

Weniger Ortstermine dank dezentraler Zusammenarbeit

Wenn Sie Ihre Software für Brandschutzbegehungen einsetzen, könnte diese andererseits Ihre Ortstermine reduzieren. Persönliche Begegnungen nehmen enorm viel Zeit in Anspruch, die Sie als Bauleiter oder Geschäftsführer bestimmt nicht übrig haben. Mit einer Software können Sie Ihren Brandschutzbeauftragten alleine über die Baustelle schicken. Dank der transparenten Zusammenarbeit in der App haben Sie unverzüglich Zugriff zu allen Daten, können Kommentare hinterlassen und Rückfragen stellen.

Unser Fazit: auf die digitale Brandschutzdokumentation können Sie sich verlassen

Sei es der Brandschutznachweis oder das digitale Baubuch: Wenn Sie in Sachen Brandschutz auf der sicheren Seite sein möchten, sollten Sie sich schleunigst von Ihrem Papierkram verabschieden und auf eine Brandschutzdokumentation App oder Software umsteigen. Sie garantierten damit nicht nur, dass alle Maßnahmen vollständig dokumentiert sind, sondern sparen sich gleichzeitig enorm viel Zeit. Probieren Sie’s aus und überzeugen Sie sich selbst!

No items found.
No items found.

"Der Informationsfluss läuft quasi wie von selbst, es gibt deutlich weniger Rückfragen."

"Der Informationsfluss läuft quasi wie von selbst, es gibt deutlich weniger Rückfragen."
Lienhard Schwerdtfeger
Wohnbau Merkt GmbH