blog artikel

Leistungsverzeichnis Software: 3 Programme zur LV-Erstellung

Leistungsverzeichnis Software: 3 Programme zur LV-Erstellung

March 11, 2022

Ein Leistungsverzeichnis zu erstellen verlangt einiges von Architekten, Ingenieuren und Bauunternehmen ab. Dabei gibt es mittlerweile raffinierte technische Lösung, die die Arbeit vereinfachen und gezielt bei der Angebotserstellung unterstützen. Machen Sie davon Gebrauch und punkten Sie direkt bei der nächsten Ausschreibung mit einem schlagfertigen Dokument. Wir stellen Ihnen drei Leistungsverzeichnis Software vor. Doch das ist noch nicht alles: Wir geben Ihnen einige Kriterien an die Hand, mit denen Sie jedes andere System, was Ihnen unterkommt, selbstständig bewerten können.

Fakten zum Leistungsverzeichnis im Bau

Bevor wir zur Leistungsverzeichnis Software kommen, sehen wir uns kurz und knapp an, was ein Leistungsverzeichnis ist und wofür es in der Bauwirtschaft zum Einsatz kommt.

Was ist ein Leistungsverzeichnis?

In einem Leistungsverzeichnis, kurz LV, werden alle einzelnen Teilleistungen eines geplanten Bauprojekts übersichtlich aufgelistet und umschrieben. Es dient als Grundlage für die Kalkulation und Preisfindung und ist damit wesentlich zur Erstellung des Angebots für die angefragte Bauleistung. Die genaue Auflistung erfolgt in mehreren Hierarchieebenen, die verschiedene Bauabschnitte oder auch die Leistungen einzelner beteiligter Gewerke erkennen lässt. Dazu werden der geplante Umfang oder auch Mengenangaben notiert. In Kombination mit den Einzelpreisen der Leistungen ist der finale Betrag auf verschiedenen Ebenen bis hin zu den kompletten Baukosten für das Projekt ablesbar.

Wofür wird ein Leistungsverzeichnis benötigt?

Das LV ist weit verbreitet, nicht zuletzt, weil es das Verständnis über die geplanten Bauleistungen unter den Vertragsparteien verbessert. Es findet bei öffentlichen Ausschreibungen sogar zwingend Anwendung und ist in der VOB/A (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen) genauer geregelt. Bei sehr umfangreichen Bauvorhaben sorgt ein Standard Leistungsverzeichnis für einen transparenten Vergleich bei der Ausschreibung und Vergabe.

Doch es ist bei Weitem nicht starr: Für spezifische Bereiche im Bauwesen gibt es differenzierte Leistungsverzeichnisse und auch die Ausgestaltung auf den untersten Ebenen kann individuell von den Architekten, Ingenieuren und auch Bauunternehmen vorgenommen werden.

Was gehört alles in ein Leistungsverzeichnis?

Wollen Sie ein LV erstellen, dann orientieren Sie sich an die folgenden 4 Punkte, die unbedingt hineingehören. So formen Sie aus der Vielzahl an Leistungen ein übersichtliches Angebot – egal, wie komplex Ihr Bauvorhaben ist.

  • Grundstruktur: Ein Leistungsverzeichnis entsteht zunächst durch eine feste Grundstruktur, die hierarchisch aufgebaut ist. Unter den Bereichen und Abschnitten finden sich zuletzt die Positionen wieder.
  • Ordnungs- & Positionsnummern: Für eine bessere Übersicht und Orientierung werden alle Hierarchieebenen und Positionen mit einer Ordnungs- beziehungsweise Positionsnummer versehen.
  • Leistungsbeschreibung: Einzelne Positionen können um eine genauere Beschreibung ergänzt werden, um das Verständnis zu verbessern. Hierfür bietet LV Software bereits vorgefertigte Texte an, die übernommen werden können – sofern sie auf Ihr Bauvorhaben passen.
  • Angebotskalkulation: Statten Sie die Positionen mit Menge und Preis aus, lässt sich das Angebot schnell und einfach kalkulieren. Es wird transparent, welche Leistungsbestandteile wie viel kosten und vor allem auch wie viel das gesamte Bauvorhaben kosten wird.

Leistungsverzeichnis erstellen: Tipps für Anwender

Das Leistungsverzeichnis folgt einer bestimmten Grundstruktur, mit welcher der inhaltliche Aufbau klar und schnell verständlich ist. Hier wird das LV in Bereiche, Abschnitte sowie Positionen dargestellt. Einzelne Teilleistungen werden hierarchisch gegliedert, unter welchen sich die Positionen wiederfinden. Die Auflistung muss in jedem Fall erschöpfend erfolgen. Wie tief Sie Ihr LV schlussendlich gliedern, bleibt Ihnen überlassen.

Entscheiden Sie hier vielmehr danach, wie wichtig einzelne Ebenen für das Verständnis und für die Übersichtlichkeit Ihres Angebots tatsächlich sind. Halten Sie sich an eine bewährte Struktur, so ist es allen Baubeteiligten möglich, sich schnell in das geplante Vorhaben hineinzudenken. Eine einheitliche Leistungsverzeichnis Muster Vorlage unterstützt Sie zusätzlich bei der Erstellung. Noch besser gelingt Ihnen die LV-Erstellung allerdings mit einer Leistungsverzeichnis Software.

Leistungsverzeichnis Software: Darauf müssen Sie achten

Eine Software zur Erstellung eines Leistungsverzeichnisses hält einige Vorteile bereit, die Ihren Arbeitstag effektiver gestalten. Damit dieses technische System auch das hält, was Sie sich davon versprechen, geben wir Ihnen einige Tipps mit auf den Weg. Dabei gehen wir darauf ein, was ein Programm zur Erstellung des Leistungsverzeichnisses können muss und wie Sie dieses selbst auf Herz und Nieren prüfen können.

3 LV-Programme, auf die Sie sich verlassen können

Um das Leistungsverzeichnis digital zu erstellen, gibt es diverse Programme auf dem Markt, die mehr oder weniger umfangreich aufgesetzt sind. Wir haben uns einige davon angesehen und stellen Ihnen unsere Top 3 LV Softwaresysteme für eine professionelle Bauauschreibung vor.

  • NOVA AVA: Software für Baumanagement & BIM
  • Hager: Ausschreibungssoftware mit LV-Erstellung
  • AVAPLAN: Ausschreibungsprogramm für Architekten & Ingenieure

#1 NOVA AVA: Software für Baumanagement und BIM

Das Baumanagement von A bis Z erledigen: Mit der cloudbasierten Software von NOVA AVA ist das möglich. Angefangen bei der Planung bis hin zum Abschluss von Bauprojekten unterstützt die Software mit verschiedensten Modulen, die flexibel je nach Bedarf als Paket gebucht werden können. Die LV-Erstellung ist bereits im kleinsten Paket enthalten. Mit der Software kann zusätzlich die Kostenplanung, Angebotserstellung und Abrechnung vorgenommen werden. Soll-Ist-Vergleiche unterstützen das Baucontrolling – stets eng verknüpft mit dem Leistungsverzeichnis.

Mit NOVA AVA erstellen Sie ein Leistungsverzeichnis im Handumdrehen.

In der Leistungsverzeichnis Software lässt sich das LV professionell erstellen: Bis zu fünf Gliederungsebenen, eine übersichtliche Nummerierung und das variable Strukturieren und Beschreiben der einzelnen Leistungen sind praktische Grundfunktionen. Ein umfangreicher Wissensspeicher unterstützt beim Benennen der LV-Positionen. Schnittstellen zu gängigen Ausschreibungstextsystemen sparen durch einen schnellen Import viel Zeit beim Aufsetzen des Leistungsverzeichnisses. Bevor das LV in einem ansprechenden PDF-Format exportiert wird, kann eine formale Prüfung vorgenommen werden. In dieser werden automatisch Warnungen und Fehlermeldungen ausgegeben, wenn zum Beispiel Mengenangaben fehlen. Ärgerliche Flüchtigkeitsfehler werden damit geschickt reduziert.

Preis: ab 49€ / Monat

Verfügbarkeit: Für Desktop & Laptop Betriebssystem unabhängig.

#2 Hager: die Ausschreibungssoftware mit LV-Erstellung

Die hagerplan Ausschreibungssoftware ist eine sehr schlanke und übersichtliche Anwendung zur LV-Erstellung. Einzelne Abschnitte und Positionen lassen sich auch hier durchnummerieren und durch einen Editor individuell anpassen. Optionale Hinweistexte unterstützen zusätzlich das Verständnis der detaillierten Leistungsbeschreibung. Mithilfe der praktischen Exportfunktion kann das LV in verschiedenste Dateiformate umgewandelt werden, sodass es sich in anderen Systemen auf schnellstem Wege weiterverarbeiten lässt. Benötigen Sie das LV als PDF, stehen Ihnen einige Formatierungsoptionen zur Verfügung, mit der eine individuelle Anpassung möglich ist.

Um die Software auf Ihrem Rechner zu nutzen, müssen Sie sich lediglich bei hager registrieren. Anschließend laden Sie sich die Anwendung kostenfrei herunter. Sogar regelmäßige Updates können Sie beziehen, doch sollten Sie hier stets etwas Zeit einplanen, die bestehende Software in gewissen Abständen selbst zu aktualisieren. Hagerplan ist eine ideale Ergänzung, wenn Sie alle weiteren Schritte rund um die Angebotserstellung und Auftragsvergabe bereits mit anderen Tools abwickeln und lediglich das Leistungsverzeichnis frischen Wind vertragen kann.

Preis: Auf Anfrage

Verfügbarkeit: Für Desktop & Laptop Betriebssystem unabhängig.

#3 AVAPLAN: Ausschreibungsprogramm für Architekten und Ingenieure

AVAPLAN ist eine Leistungsverzeichnis Software, die sich speziell an Architekten und Fachingenieure richtet. Das Basisprogramm lässt sich in der Basisversion kostenfrei nutzen und mit diesem die Leistungserstellung schnell und effizient vornehmen. Nach dem Herunterladen und Installieren der Software kann es direkt mit der Arbeit losgehen. Updates lassen sich ohne große Mühen direkt aus dem System heraus anstoßen, weshalb AVAPLAN auch ohne IT-Kenntnisse effektiv eingesetzt werden kann.

Den digitalen Ausschreibungsprozess von A bis Z: Das ermöglicht die LV Software AVAPLAN.

Das System wurde noch dazu bewusst schlank gehalten, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können. Zugleich erhalten Sie mit dieser Software lediglich ein Grundgerüst, welches Sie selbst mit den passenden Angebotstexten ausstatten. Mit GAEB-Schnittstellen und Importfunktionen von wichtigen Ausschreibungstextsystemen erstellen Sie schneller Ihre Leistungsverzeichnisse. Darüber hinaus ist eine Kostenschätzung und Kostenberechnung Zuordnung von Kostengruppen der DIN 276 möglich.

Preis: ab 390€ / Lizenz

Verfügbarkeit: Zum Download für den PC

Bauprozesse digitalisieren: Leistungsverzeichnis Software bis hin zum kompletten Baumanagement

Mit durchdachten Lösungen wie einer Leistungsverzeichnis Software können Sie nicht nur bei der Erstellung des Leistungsverzeichnisses aufatmen. Viele andere Prozesse in Ihrem Unternehmen lassen sich ebenso digitalisieren und durch geeignete Systeme effizienter abwickeln. Um nicht zu sagen: Im gesamten Baumanagement profitieren Sie von einer digitalen Lösung – und dabei bestenfalls von einer, mit der Sie möglichst viele Prozesse zentral abwickeln können.

Wertvolle Zeit sparen

Indem Sie keine Zeit für Nacharbeit oder Doppelarbeit investieren müssen, sparen Sie wertvolle Zeit, die Sie für effektivere Arbeiten nutzen können oder um endlich wieder pünktlich Feierabend machen zu können.

Eine Software für alle Prozesse

Ob Bauzeitenpläne, das Aufgabenmanagement unter den beteiligten Gewerken oder die routinemäßige Baudokumentation: Mit Capmo vereinen Sie alle Vorgänge übersichtlich in einem System. So umgehen Sie mühsame Medienbrüche und beugen Informationssilos vor.

Einfache & intuitive Bedienung

Schnell und intuitiv in der Bedienung stellt Capmo sicher, dass Sie schon nach kurzer Zeit jeden Tag mehrere Minuten und wöchentlich bis zu fünf Stunden an nerviger Arbeit rund um das Baugeschehen sparen können.

Aber wir können Ihnen viel erzählen: Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie unsere Software 14 Tage kostenfrei – selbstverständlich mit vollem Funktionsumfang und ohne Vertragsbindung.

Dropdown Arrow
Dropdown Arrow
Dropdown Arrow
Dropdown Arrow
Dropdown Arrow
Dropdown Arrow
No items found.

"Während der Bauphase haben wir einiges an Aufwand gespart: Einerseits, weil ich keine Ordner mitschleppen musste, aber alles auf dem iPad dabei hatte; andererseits, weil die Informationen immer vollständig waren und die Gewerke immer wussten, was sie zu tun hatten."

"Während der Bauphase haben wir einiges an Aufwand gespart: Einerseits, weil ich keine Ordner mitschleppen musste, aber alles auf dem iPad dabei hatte; andererseits, weil die Informationen immer vollständig waren und die Gewerke immer wussten, was sie zu tun hatten."
Daniel Landmann
brück.jordan architekten