blog artikel

Bauträger Software vergleichen: die wichtigsten Programme für Ihren Erfolg zuverlässig finden

Bauträger Software vergleichen: die wichtigsten Programme für Ihren Erfolg zuverlässig finden

June 29, 2022

Die ganzheitliche Betreuung eines Bauvorhabens von der ersten Idee bis zur Schlüsselübergabe verlangt Bauträgern und Projektentwicklern eine immense Koordinationsleistung ab. Um diese Herausforderung zu vereinfachen, greifen viele Unternehmen auf eine Bauträger Software zurück. Die meisten Angebote für die digitale Projektentwicklung und Projektabwicklung konzentrieren sich auf kaufmännische Prozesse.

Doch ist dies wirklich der einzige Bereich Ihres Arbeitsalltags, den Sie mit digitalen Tools vereinfachen können? Ganz klar: Nein! Wir zeigen Ihnen, welche Bereiche eine digitale Überarbeitung bestens vertragen könnten und wie Sie vor allem bei der Bauüberwachung und Bauausführung profitieren.

Digital aufgestellt von der Planung bis zur Ausführung

Sie sind Geschäftsführer einer Bauträgergesellschaft oder eine Projektentwicklung und haben sich entschlossen, Ihre Prozesse zu digitalisieren. Herzlichen Glückwunsch, damit ist Ihnen bereits ein wichtiger Schritt gelungen! Nun gilt es, die passende Bauträger Software zu finden. Zunächst müssen Sie sich dabei fragen: Was möchte ich eigentlich digitalisieren? Damit Sie sich besser im Angebotsdschungel orientieren können, verschaffen wir uns einen Überblick über die Möglichkeiten.

Wir stellen Ihnen drei verschiedene Programme vor, die sich ideal für Bauträger eignen:

  1. IMKE Bauträgersoftware: Digitalisierung kaufmännischer Prozesse
  2. Planstack: Digitales Erwerbermanagement
  3. Capmo: Bauausführung und -überwachung

IMKE Bauträgersoftware: Digitalisierung kaufmännischer Prozesse

Wenn Sie in Online-Suchmaschinen nach “Software Bauträger” suchen, werden Sie zunächst auf zahlreiche Angebote zur Digitalisierung Ihrer kaufmännischen Prozesse stoßen. Lange auf dem Markt ist beispielsweise die Bauträger Software “Amadeus Bau” von Datex. Die Firma selbst beschreibt das Programm als “kaufmännische Immobilien Software” beziehungsweise betriebswirtschaftliche Komplettlösung für die Projektentwicklung. Ziel des Unternehmens ist es, das kaufmännische Projektmanagement mit digitalen Lösungen zu vereinbaren.  

Ebenso stark etabliert ist die IMKE Bauträgersoftware. Der Anbieter beschreibt das digitale Werkzeug als “ganzheitliches Tool für Geschäftsprozesse”. Es soll alle kaufmännischen Prozesse eines Bauträgers abdecken und kommt sowohl bei der Projektentwicklung als auch beim Vertrieb zum Einsatz.

Verfügbarkeit: Windows, Apple iOS, Apple Mac OS, Android & Linux

Preis: ab 1 € pro Monat

Planstack: Digitales Erwerbermanagement

Mit dem Ziel, das Management von Bemusterungen, Sonderwünschen und Erwerbern zu vereinfachen, wurde das Unternehmen Planstack gegründet. Mit vielfältigen Funktionen rund um die Kommunikation mit Käufern will die junge SaaS Software die Kundenbetreuung digitalisieren. Projektentwickler sollen von der Software gleichermaßen profitieren wir Bauträger und Generalunternehmer.

Verfügbarkeit: Android, iOS & Web-Version

Preis: ab 199 € pro Monat

Einblick in die Planstack Bauträger Software
Mit der Bauträger Software von Planstack können Sie das Erwerbermanagement digitalisieren.

Wenn wir uns diese digitalen Angebote ansehen, fällt auf: Für kaufmännische Prozesse im Rahmen der Projektentwicklung gibt es jede Menge Möglichkeiten. Aber was ist mit dem eigentlichen Prozess des Bauens? Muss der nach wie vor mit Stift und Papier stattfinden? Klare Antwort: Nein, muss er nicht. Auch für die Projektphase auf der Baustelle gibt es Tools, die Ihnen die Arbeit erleichtern. Und zwar intuitive Bausoftware, mit der Sie Ihre Bauausführung und -überwachung digital abwickeln können.

Capmo: Digitale Projektentwicklung mit Bauträger Software

Um sicherzustellen, dass Projekte zeit- und kosteneffizient umgesetzt werden, müssen Sie als Inhaber oder Projektleiter eines Bauträgers jederzeit den Überblick über das Geschehen auf der Baustelle haben. Darüber hinaus müssen Sie jederzeit und von überall Zugriff zu allen projektrelevanten Informationen haben, um Käufern oder der Behörde Rede und Antwort stehen zu können. Damit Sie rechtlich kein Risiko eingehen, sollten Sie zudem eine rechtssichere Dokumentation sicherstellen. All dies gelingt Ihnen mit einer entsprechenden App für Bauträger.

Uneingeschränkter Überblick über die Bauausführung

Wenn Sie sich einen Überblick über die Arbeiten des GU und der Nachunternehmer verschaffen wollten, führte lange kein Weg an einem Baustellenbesuch vorbei. Heute, im 21. Jahrhundert, sieht die Welt anders aus: Wer mit einer entsprechenden Bauträger App arbeitet, muss lediglich das Programm öffnen. Schon ist auf einen Blick dargestellt, wie die Arbeiten fortschreiten, wo Verzögerungen drohen und welches Gewerk eventuell Probleme bereiten könnte. Mit diesem Wissen können Sie rechtzeitig eingreifen und Ihr Projekt pünktlich und kosteneffizient abschließen.

Ticketsystem in Capmo: übersichtliches Dashboard für Bauträger
In dem Capmo Dashboard sehen Sie auf einen Blick, wie es auf der Baustelle läuft.

Digitale Zusammenarbeit in Echtzeit

Berichte hier, Freigaben da: Als Bauträger verbringen Sie einen Großteil Ihrer Arbeit mit Abstimmungen. Viele Geschäftsführer kommunizieren damals wie heute über Telefon, E-Mail oder manche sogar noch per Fax oder WhatsApp. Das Problem: Die Informationen zu ein und derselben Sache sind in vielen verschiedenen Medien verstreut. Sie wissen so am Ende weder worum es eigentlich ging, noch können Sie Informationsverlust vermeiden. Setzen Sie deshalb auf eine Bauträger Software, die Ihre gesamte Kommunikation an einem Ort bündelt. So sparen Sie Zeit und vermeiden Missverständnisse.

Rechtssichere Baudokumentation

Können Sie sich während der Gewährleistung sicher sein, dass alle projektrelevanten Daten vollständig und revisionssicher abgelegt sind? Oder, dass alle Vorgänge lückenlos dokumentiert sind? Wenn Sie diese Fragen nicht überzeugt mit “Auf jeden Fall” beantworten können, sollten Sie handeln. Denn rechtliche Schwierigkeiten als Folge einer unvollständigen Dokumentation sind nicht nur extrem ärgerlich, sondern können Sie in ernsthafte Schwierigkeiten bringen. Sorgen Sie deshalb dafür, dass Sie Ihre Bauüberwachung von Beginn an sorgfältig ausführen können. Eine Bausoftware macht’s möglich.

Capmo-Tipp: In unserem e-Book „rechtssichere Baudokumentation“ erfahren Sie, wie Sie eine rechtssichere Baudokumentation sicherstellen. Jetzt gratis herunterladen!

Zusammenfassend können wir festhalten: Eine Software für die Bauüberwachung und -ausführung ist ein obligatorisches Werkzeug für die erfolgreiche Projektentwicklung. Das Programm sorgt nicht nur dafür, dass Sie effizient arbeiten und so mehr für Ihr Geld bekommen: Die digitale Arbeitsweise verhilft Ihnen außerdem zu Rechtssicherheit und verbessert Ihre Koordination. Damit Sie auf ganzer Linie profitieren können, müssen Sie jedoch erst die richtige Bauträger Software finden. Dabei sollten Sie auf einige Kriterien achten.

Wie profitieren Sie in der Praxis? Christian Leitner berichtet von seinen Erfahrungen.

Bauträger Software vergleichen: Darauf sollten Sie achten

Die Anschaffung einer Bauträger App oder Software allein bewirkt natürlich noch keine Verbesserung Ihrer Bauprozesse: Erst wenn Sie diese erfolgreich eingeführt und das Programm von Ihren Mitarbeitern angenommen wurde, kann Ihr Unternehmen profitieren. Damit dies gelingt, sollten Sie bei Ihrem Bauträger Software Test auf diese Eigenschaften achten.

Persönlicher Kundenservice

Bei jedem neuen Programm hat der Anwender zunächst Fragezeichen auf den Augen. Uns geht es da nicht anders – trotz langjähriger Erfahrung im digitalen Bereich. Damit die wichtigsten Fragen sofort geklärt werden können, achten wir bei unserer Softwareauswahl auf eine persönliche Kundenbetreuung. So stellen wir sicher, dass wir bei Fragen jederzeit einen Ansprechpartner haben.

Individuelle Produkteinführung

Einher mit der persönlichen Kundenbetreuung geht die individuelle Produkteinführung. Denn ob eine Software erfolgreich in einem Unternehmen angenommen wird, steht und fällt mit der Einführung. Prüfen Sie deshalb schon bei Vertragsabschluss die Bedingungen: Müssen Sie sich selbst mit der Software für Bauträger vertraut machen oder nimmt Sie der Anbieter an die Hand? Wenn Sie sich für Capmo entscheiden, durchlaufen Sie beispielsweise einen 3-stufigen Einführungsprozess. So stellen wir sicher, dass Ihr erfolgreicher Start mit Capmo gelingt.

Einfache Weiterbildungsmöglichkeiten

Vor allem bei SaaS Angeboten, die ständig aktualisiert werden, wartet Ihre Software jederzeit mit neuen Funktionen auf Sie und Ihre Mannschaft. Um sicherzustellen, dass Sie bestmöglich von der Software profitieren, sollte der Anbieter Sie schulen. Und zwar ohne Zusatzkosten. Wir bei Capmo laden unsere Kunden beispielsweise im Rahmen der Capmo Webinare mehrmals pro Monat zu kostenlosen, digitalen Schulungen ein. Wir erklären dabei entweder neue Funktionen oder frischen die Kenntnisse zu bereits bekannten Features auf. Natürlich beantworten wir in diesem Rahmen auch jegliche andere Fragen rund um die Software.

Digital zusammenarbeiten mit der Capmo Software für Projektentwickler
Zusammen geht’s besser: Diese Philosophie leben und vertreten wir bei Capmo.

Produktentwicklung Hand in Hand

Der große Vorteil von Cloud-Lösungen im Vergleich zu On-Premise Programmen ist die Flexibilität der Software. Sie müssen auf Neuerungen nicht mehr lange warten, sondern profitieren von regelmäßigen Verbesserungen und Aktualisierungen. Damit Sie dieses Potenzial voll ausschöpfen, sollten Sie sich für einen Anbieter entscheiden, der bei der Produktentwicklung auf Ihre Meinung setzt. Unsere Kunden haben beispielsweise die Möglichkeit, über ein frei zugängliches Produktportal jederzeit Ideen und Feedback einzureichen. So wissen wir immer, welche Funktionen gewünscht werden, und richten unseren Produktfahrplan entsprechend aus.

Intuitive & benutzerfreundliche Handhabung

Gerade in der Baubranche ist das Prinzip “Das haben wir schon immer so gemacht” weit verbreitet. Veränderungsprozesse werden bei vielen Ihrer Mitarbeiter daher nicht unbedingt auf Zuspruch stoßen. Machen Sie Ihrer Belegschaft diesen Schritt deshalb so leicht wie möglich und setzen Sie auf eine intuitive Bauträger Software. Wenn Ihre Projektleiter den Effizienzgewinn und die Arbeitserleichterung sofort wahrnehmen, werden diese die Projektentwicklung Software so schnell nicht mehr aus der Hand geben. Und schon hat sich die Investition gelohnt. Um eine intuitive Handhabung zu garantieren, beschäftigen wir bei Capmo spezialisierte Produktentwickler, die sich ausschließlich mit der Benutzerfreundlichkeit des Programms beschäftigen. Eine benutzerfreundliche Handhabung ist damit garantiert!

Barrierefreiheit auf verschiedenen Endgeräten

Falls Sie oder Ihre Projektleiter bereits mit Tablets und Smartphones ausgestattet sind, sollten Sie vor dem Softwarekauf unbedingt die technischen Anforderungen des Programms prüfen. Die meisten Bausoftware laufen auf allen gängigen Endgeräten und Betriebssystemen. Doch es finden sich am Markt auch zahlreiche Bauträger Software für Mac, Windows oder Android. Diese Information finden Sie in den meisten Fällen direkt auf der Homepage. Andernfalls kann Ihnen der Anbieter diese Frage schnell beantworten. Capmo läuft beispielsweise auf allen gängigen IOS und Android Geräten – von Mac über PC bis hin zum Smartphone.

Bauträger Software Test: Checkliste für Ihre erfolgreiche Auswahl

Wenn Sie all diese Punkte überprüft haben, sind Sie auf dem besten Weg, eine geeignete Software zu finden. Damit Sie die wichtigsten Punkte für Ihren Bauträger Software Test im Blick haben, fassen wir diese nochmal in einer Checkliste zusammen.

  • Persönliche Betreuung
  • Individuelles Onboarding
  • Kostenlose Weiterbildungsangebote
  • Praxisnahe Produktentwicklung
  • Intuitive Handhabung
  • Digitale Projektentwicklung in der Praxis

Während die meisten Angebote am Markt, unter anderem die IMKE Bauträgersoftware oder Amadeus Bau von Datex, die kaufmännischen Prozesse digitalisieren, konzentriert sich Capmo auf die Prozesse während und nach der Bauausführung. Wie das in der Praxis aussieht, zeigt das Beispiel von Bernd Regensburger, Geschäftsführer der Bauträgergesellschaft Immo Regensburger.

Von ineffizienter Kommunikation zur effektiven Zusammenarbeit

Um die Kunden vom Anfang bis zum Ende der Bauprojekte begleiten zu können und eine individuelle Bauweise zu gewährleisten, fungiert Bernd Regensburger als Sprachrohr zwischen Kunden, Bauleitern und oftmals auch den Gewerken. Eine Verantwortung, die sich zunehmend als Herausforderung erwiesen hat. “E-Mails, Absprachen, Telefonate: Es wurde überall und nirgends kommuniziert und alles ist über 3 Ecken gelaufen”, erinnert sich der Inhaber. “Die Folge dieser ineffizienten Kommunikationswege waren Ausreden und Streitereien. Das Zeitmanagement war nicht zufriedenstellend. So konnte es nicht weitergehen.” Bernd Regensburger entschied sich schließlich, seine Prozesse mit Capmo zu digitalisieren. “Die Kommunikation geht locker doppelt so schnell. Und wir haben deutlich weniger Stress”, sagt der Geschäftsführer. “Zu erwähnen ist hier sicherlich auch die spezielle Situation Südtirols, da wir hier in 3 Sprachen kommunizieren, aber auch diese Hürde ist aufgrund der individuellen Bearbeitungsfunktionen in der Capmo Software problemlos überwindbar.

Projektentwicklung digitalisieren mit Capmo direkt auf der Baustelle
Bernd Regensburger spart über 50% Zeit mit Capmo.

Nachvollziehbare Baudokumentation verschafft Überblick

Neben der verbesserten Kommunikation, profitiert Bernd Regensburger unter anderem von der vollständigen Baudokumentation, die ihm auch im Büro einen vollständigen Überblick über das Geschehen vor Ort gewährt. Mit einem Blick in die Capmo Web-App sieht der Geschäftsführer auf einen Blick, woran die Gewerke aktuell arbeiten, wo sich Probleme ankündigen und wie weit das Projekt ist. “Ich sehe was Sache ist und kann direkt Rückmeldung geben, wenn ich beispielsweise einen Kundenwunsch ergänzen oder Änderungswünsche in das Ticket eintragen möchte”, ergänzt Bernd Regensburger. “Wenn sich der Kunde dann nach dem Stand erkundigt, schaue ich kurz ins System und habe meine Antwort. Das ist ungemein praktisch und spart viel Zeit und Nerven.”

Überzeugen Sie sich selbst! Testen Sie Capmo 14 Tage kostenfrei

Nachdem wir uns angesehen haben, wie Sie von einem digitalen Bauträger Programm profitieren können und wie Kollegen es tun, sind Sie an der Reihe: Zögern Sie nicht länger und überzeugen Sie sich selbst von der digitalen Projektentwicklung mit Capmo. Damit Sie unverbindlich hinter die Kulissen schauen können, laden wir Sie herzlich ein, Capmo 14 Tage gratis auszuprobieren. So können Sie sich kostenlos von allen Funktionen überzeugen und das Programm Ihrem individuellen Praxistest zu unterziehen. Probieren Sie’s aus!

No items found.
No items found.

„Campo ist endlich eine Lösung, die wir auf unseren Baustellen auch tatsächlich durchgängig nutzen. Statt einer komplexen Spezialanwendung, die umfangreiche Schulungen erfordert – die von den Baufirmen als Mitnutzer nicht angenommen werden -, ist Capmo intuitiver und einfach zu bedienen.“

„Campo ist endlich eine Lösung, die wir auf unseren Baustellen auch tatsächlich durchgängig nutzen. Statt einer komplexen Spezialanwendung, die umfangreiche Schulungen erfordert – die von den Baufirmen als Mitnutzer nicht angenommen werden -, ist Capmo intuitiver und einfach zu bedienen.“
Falk Hartmann
Catterfeld Welker