Fluthilfe: Capmo kostenlos für Bauingenieure in betroffenen Regionen

Damit Sie  Flutschäden jetzt schnell und rechtssicher dokumentieren, können Firmen in den betroffenen Regionen Capmo kostenlos nutzen.

Datenschutz | Impressum | © 2021 Capmo

Melden Sie sich bei uns, wenn Sie Hilfe beim Wiederaufbau brauchen!

Capmo kostenlos zum Wiederaufbau nutzenKostenlose Wiederaufbau-Hilfe anfragen

Capmo - Ihre Lösung für die digitale Bauzeitenplanung

Wie Capmo Sie beim Wiederaufbau unterstützt

Capmo - Ihre Lösung für die digitale Bauzeitenplanung

Wie Capmo Sie beim Wiederaufbau unterstützt

Capmo ist eine Baumanagement Software und ermöglicht eine digitale Dokumentation per App. Die Aufnahme von Informationen erfolgt unkompliziert von unterwegs inklusive Foto und individuell konfigurierbar Beschreibung. Das Programm ist offline nutzbar und speichert alle Informationen rechtssicher und nachvollziehbar. Berichte im PDF Format können per Klick in wenigen Sekunden erstellt werden. 

Wiederaufbau-Hilfe anfragen

Digitale Fotodokumentation

Nehmen Sie Fotos mit der Capmo App auf Ihrem Tablet oder Smartphone auf und speichern Sie die Aufnahmen samt aller wichtigen Informationen vollständig, rechtssicher und nachvollziehbar.


Per Mausklick können Sie die aufgenommen Fotos und Informationen in einem Bericht zusammenfassen und exportieren, sodass Sie schnell und einfach eine Bestandsaufnahme generieren und an jeweilige Partner weiterleiten können.

Berichte erstellen & exportieren

Sie möchten eine Notiz zu der dokumentierten Information hinterlassen? Verfassen Sie ganz einfach einen Kommentar in Capmo und speichern Sie so alle Informationen zu einem Vorgang an einem Ort.

In-App Kommentare

Capmo ist auch offline einsatzbereit und synchronisiert sich automatisch, sobald Sie wieder online sind.

Offline einsetzbar

Sie helfen, deshalb unterstützen wir

✔️  6 Wochen lang kostenlos Schäden digital dokumentieren und Berichte erstellen.

✔️  Für Bauunternehmen, die an betroffenen Gebäuden in der Region arbeiten.

✔️  Kostenlos & unverbindlich: Sie gehen keinerlei Verpflichtungen ein.

Womit müssen die Aufräumarbeiten beginnen? Welche Gebäude können überhaupt noch bewohnt werden und welche Schäden sind an Gebäuden entstanden? Diese und viele weitere Fragen müssen Bauingenieure und Sachverständige nach der Flutkatastrophe beantworten. Bevor jedoch Hand angelegt werden kann – und um mögliche Schäden bei den Versicherungen einreichen zu können – müssen die Schäden nachvollziehbar festgehalten werden. Wir stellen Bauingenieuren in den betroffenen Regionen unsere Baumanagement Software dafür 6 Wochen kostenlos zur Verfügung, damit die Schäden schnell und rechtssicher dokumentiert werden können. 

Capmo unterstützt beim Wiederaufbau
view raw